Kontakt: 0151-58555872
Kontakt: 0151-58555872 

Erste Hilfe am Hund (Themenabend)

 

Widmen Sie drei Stunden Ihrer Zeit diesem äußerst wichtigen Thema und erhalten Sie einen Einblick in die „Erste Hilfe beim Hund“.  Dieser Vortrag richtet sich an Hundetrainer und an Hundehalter gleichermaßen. Unter Erste Hilfe beim Hund versteht man die Notfallversorgung. Das heißt, das Einleiten entsprechender Maßnahmen in einem medizinischen Notfall bis zum Eintreffen fachkundiger Hilfe (Tierarzt, Tierheilpraktiker o. ä.). Das Wichtigste ist zu allererst natürlich „Ruhe bewahren“ und nicht in Panik zu verfallen. Leichter gesagt, als getan!? Und was sind wann die richtigen Maßnahmen? Im Rahmen unseres Vortrages verraten wir es Ihnen. Eine Situation richtig einzuschätzen, schnell und adäquat zu reagieren gelingt viel sicherer, wenn man sich zuvor mit dem Thema „Erste Hilfe beim Hund“ einmal befasst hat. Egal, ob es sich um eine Magendrehung, Bewusstlosigkeit, Verletzungen der Haut/Pfoten oder um einen Insektenstich handelt…

 

Was erwartet mich im Vortrag zum Thema „Erste Hilfe beim Hund“

  • Grundlagen Erste Hilfe beim Hund
  • Die meisten Notfälle beim Hund
  • Notfallsituationen richtig einschätzen und richtig handeln
  • Erste Hilfe-Koffer – was ist das und was sollte er beinhalten?
  • Die richtige Untersuchung eines Hundes
  • Messen von Vitalzeichen
  • Fieber erkennen und messen
  • Wann kann ich mich einem Hund gefahrlos nähern
  • Einen Hund fixieren
  • Transport eines verletzten Hundes
  • Und vieles mehr

 

Dauer/Kosten:

 

ca 3 Stunden - je teilnehmende Person 18,50€

Anti-Giftköder 2-Tages-Workshop

 

 

Die Nachrichten über ausgelegte Giftköder häufen sich, dies ist gefährlich wenn Ihr Hund jeglichen unrat von der Straße frisst. Viele Hundehalter kämpfen mit diesem Problem, immer in der Hoffnung dass es kein Gift war, was der Hund da gerade frisst oder gefressen hat.

 

Begegnen Sie diesem Problem aktiv.

 

In diesem Kurs möchten wir Ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Sie Ihren Hund davon überzeugen können, den Verlockungen am Boden zu wiederstehen. Die teilnehmenden Hunde sollten bereits einen guten Grundgehorsam mitbringen.

 

Inhalt:

  • Theoretische Grundlagen
  • Konditionierung „Abbruchsignal“
  • Konditionierung „Anzeigen“
  • Anwendung Alternativverhalten
  • Futterverweigerung von Fremdpersonen
  • Effektiver Trainingsaufbau
  • Sinnvolle Übungen/Übungen für den Alltag

Clickertraining 2 Tages Seminar

Mantrailing Seminar 2 Tage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt. Die Hunde lernen eine ganz spezifische Menschenduftspur mit Hilfe eines Geruchsartikels zu verfolgen.

 

Inhalt:

 

Für die Hunde:

  • Aufnehmen des Geruchs einer bestimmten Person
  • Ausarbeiten der Spur dieser bestimmten Person
  • Anzeigeverhalten etablieren
  • Steigende Anforderungen: geschlossene Türen, Geländewechsel, Trailen mit Ablenkungen, Kreuzen von alten und neuen Spuren...

Für die Hundeführer:

  • Körpersprache des Hundes lesen lernen
  • Trails für die anderen Teilnehmer legen
  • Theorie: Infos Geruchssinn Hund, Fehler vermeiden, richtiges Belohnen

Der zuverlässige Rückruf ! Tagesseminar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man seinem Hund einen Spaziergang ohne Leine bieten möchte, sollte ein sicherer Rückruf aufgebaut sein. Nur wenn wir Menschen in der Lage sind unseren Hund jederzeit zu uns zu rufen, können wir entspannt spazieren gehen. Gerade beim Rückruf ist es wichtig, dass Ihr Hund lernt, verschiedenen Ablenkungen zu widerstehen und zu Ihnen zu kommen.

 

Inhalt

  • Rückruf
  • Rückpfiff
  • super Rückruf
  • Timing
  • Belohnung
  • Training

Dummy-Schnuppertag (Tagesworkshop)

Einen Tag zum reinschnuppern in die Dummywelt.

 

Dieser Workshop richtet sich an alle Hundebesitzer mit ihren Hunden, die einmal unverbindlich und umfassend einen Einblick in diesen faszinierenden Sport gewinnen möchten.

 

 

 

 

 

Was ist Dummyarbeit?

 

Dummy und Apportiertraining ist viel mehr als nur „hole das Bällchen“ und „bringe es mir“. Es fördert die Hund-Mensch-Beziehung, denn es geht nur als TEAM! Dummytraining besteht aus Konzentration, Ruhe, Kommunikation und Disziplin. 

 

Dummytraining

 

  • ist eine sinnvolle und artgerechte Beschäftigung und Auslastung.
  • fördert den Grundgehorsam wie Fuß, Sitz, Hier usw. auch unter extremer Ablenkung.
  • Sinnvolle Pfeifenkommandos (z.B. Sitz auch auf Entfernung) für den Alltag  bestens geeignet.

 

und macht ganz einfach unheimlich viel Spaß !!

Leinenführigkeit (Tagesworkshop)

 

Damit der Spaziergänge auch an der Leine Spaß machen, zeigen wir Ihnen in unserem Workshop Wege zur Leinenführigkeit auf.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung steigen wir gleich in das praktische Training und Sie üben gezielt mit Ihrem Hund unter unserer Anleitung das Laufen an lockerer Leine in verschiedenen Situationen.

 

 

 

 

Was Sie benötigen:

  • Halsband
  • Brustgeschirr
  • Leine (keine Flexileine)
  • tolle Leckerchen & Spielzeug
  • Decke für den Hund (Pausen)
  • gute Laune ! :)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Rattinger