Kontakt: 0151-58555872
Kontakt: 0151-58555872 

Michael Rattinger

 

 

 

Bekannt wurde ich durch die erfolgeiche therapeuthische Arbeit mit sogenannten Problemhunden  - individuell angepasstes Reizkonfrontationstraining bei schwer traumatisierten/misshandelten/ Hunden oder agressionshemmende Maßnahmen bei gefährlichen Hunden gehören unter anderem zu meinem Aufgabengebiet.
 

Hierbei versteife ich mich nicht auf „DIE eine“ Methode oder Philosophie, da jeder Hund und Mensch für sich eine Individuelle Persönlichkeit ist und nicht in ein Raster gepresst werden kann!


Aufgabenschwerpunkte:

  • Therapiehundeausbildung
  • Verhaltensanalysen
  • systematische Familienhundeausbildung (individuell)
  • Vorbereitung auf den Wesenstest
  • Beschäftigungskurse jeglicher Art
  • Ausbildung zum Verkehrssicheren Begleithund
  • Hundeführerschein
  • Hundesport
  • Ausbildungserlaubnis nach § 11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f des Tierschutzgesetzes

 

 

meine Qualifizierungen

 

 

Hund und Recht

  • ordnungsbehördliche Verodnungen
  • Hundehalteverordnung Bayern
  • Hundesteuergesetz
  • Vorbereitung auf den Wesenstest

 

Anatomie/Physiologie/Gesundheit

  • Skelettsystem
  • Physiologie
  • physiologische Normwerte
  • Krankheiten von A-Z
  • Versorgung in versch. Krankheitsfällen
  • 1. Hilfe

Ernährung des Hundes

  • Fressverhalten
  • Energiegewinnung
  • Erhaltunsbedarf
  • Proteine-Fette-Kohlenhydrate
  • Futtermittel
  • Futterformen
  • Rationsberechnung
  • Inhaltsangaben aufschlüsseln

Lernverhalten

  • angewandte Lerntheorie
  • Formen der Konditionierung
  • Positive und negative Verstärker
  • Strafe und ihre Mechanismen
  • Belohnungsschematas
  • Gerneralisierungspläne

Ausdrucksverhalten

  • Funktionskreise
  • Kommunikation
  • otisches Kommunikationsverhalten
  • taktiles Kommunikationsverhalten
  • olfaktorisches Kommunikationsverhalten
  • akustisches Kommunikationsverhalten
  • Ausdrucksverhalten unter verschiedenen Bedingungen

altersgemäße Erziehung, rassespezifische Aspekte

  • Junghunde
  • erwachsene Hunde
  • Rassespezifische Erziehung
  • erstellen von Trainingsplänen für verschiedene Entwicklungsphasen

Angst und Stress

  • Ursachen
  • Symptome
  • Neurophysiologie, Hormone
  • Stress
  • Stressfaktoren
  • individueller Umgang mit ängstlichen/unsicheren und gestressten Tieren

Ethologie bei Hund

  • Verhaltensontogenese
  • Entwicklungsstadien
  • Übersprungsverhalten
  • Umgerichtetes Verhalten
  • Sozialisation und Habituation
  • Probleme in der Entwicklung

Welpen

  • Referenzsystem
  • Zuchtgeschehen
  • genetische Einflüsse
  • Welpenkauf und die Vorbereitung
  • Welpengruppen (Zusammensetzung, Inhalt)
  • wichtigsten Übungen
  • Sozialisierung, Habituation
  • soziales Lernen untereinander
  • Umgang mit kleinen, ängstlichen, aggressiven Welpen
  • die häufigsten Fragen

Aggressionsverhalten

  • Kategorie der Aggression
  • Aggression zum Erwerb und zur Verteidigung von Ressourcen
  • innerartliche Aggression
  • zwischenartliche Aggression in jeder Form
  • Territoriale Aggression
  • Hormonell bedingte Aggression
  • Angstaggression
  • Management

Struktur von Trainingsstunden

  • Organisation und Planung
  • Welpen, Junghunde, Hunde mit Handicap, erwachsenentraining, Resozialisierungstraining, Dummytraining, Fährtenarbeit, Agility, Longieren (Stufenmodell), Tricktraining, Clickertraining für alle Trainingsstände
  • Methodik/Lehrpläne

Individualentwicklung, soziale Organisation, Tierschutz, Problemverhalten grundsätzlich...

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Rattinger